Advantest Europe GmbH – Datenschutzerklärung

Ver. 03/2020

Advantest Europe GmbH („Advantest“) respektiert Ihre Privatsphäre. Advantest versichert, dass alle Informationen, die zur Identifizierung Ihrer Person verwendet werden können („Personenbezogene Daten“), wie zum Beispiel Ihre IP-Adresse, Ihre Personenbezogenen Daten sind und wir diese Informationen zweckgebunden und ausschließlich nach den gesetzlichen Bestimmungen erfassen, verwenden, speichern oder anderweitig verarbeiten.

Auf dieser Website stellt Advantest Informationen für Bewerber zur Verfügung.

Verantwortlicher:
Advantest Europe GmbH
Stefan-George-Ring 2,
81929 München, Deutschland
Telefon: +49-89-993-12-0
E-Mail: info-eu@advantest.com

Zwecke und Verwendung von Personenbezogenen Daten

Advantest wird die Personenbezogenen Daten, die Sie uns beim Besuch dieser Website zur Verfügung gestellt haben, mit größtmöglicher Sorgfalt verarbeiten.

Wir haben strenge Sicherheitsrichtlinien und -maßnahmen eingeführt, um Personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Änderung und Zerstörung zu schützen. Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt, der die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen kontrolliert. Innerhalb des Unternehmens bieten wir zudem Schulungen zum Thema Datenschutz an und sind ständig bestrebt, in allen Bereichen des Unternehmens Personenbezogene Daten zu schützen.

Personenbezogene Daten, die Sie an uns übermittelt haben, werden wir nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte offenlegen, bereitstellen oder übertragen, wenn es nicht gesetzlich erlaubt oder gefordert wird. Wir werden Ihre Personenbezogenen Daten so lange speichern, wie es zur Erfüllung des bestimmten Zweckes, für den sie gesammelt wurden (zum Beispiel für Website-Analysen), notwendig ist. Sobald dieser Zweck erfüllt ist, speichern wir die erforderlichen Personenbezogenen Daten für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Anschließend löschen oder anonymisieren wir die Personenbezogenen Daten.

Logdateien

Jedes Mal, wenn Sie unsere Website öffnen, ist es notwendig, dass unser Website-Host Timme Hosting GmbH & Co. KG (registrierte Adresse: Ovelgönner Weg 43, 21335 Lüneburg, Deutschland, https://timmehosting.de, https://timmehosting.de/datenschutz) Ihre IP-Adresse, den User-Agent und Ihren Referrer vorübergehend speichert, damit die Website auf Ihren Rechner geleitet werden kann. Unser Host speichert diese Informationen auf unserer Website bis zu 30 Tage in sogenannten Logdateien (access.log, error.log.) und verwendet die aufgeführten Daten ausschließlich zur Sicherstellung der fortlaufenden Funktionsfähigkeit und Optimierung unserer Website, zum Beispiel durch Erkennung von Störungen, Schutz vor Cyberattacken sowie zur Sicherung unserer IT-Systeme. Darüber hinaus wird die temporäre Speicherung der Logdateien zur Fehlererkennung und Fehlervermeidung genutzt.  Nach Ablauf des angegebenen Zeitraums werden die Protokolldateien gelöscht oder anonymisiert.

Die rechtliche Grundlage für die vorübergehende Speicherung der Protokolldateien ist Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus den oben genannten Zwecken.

Verwendung von Cookies, Google Analytics und externen Links

Cookies

„Cookies“ sind kleine Informationspakete, die in internetfähigen Geräten der Besucher oder Benutzer, wie zum Beispiel Computer und intelligente Geräte, dann gespeichert werden, wenn Sie auf die Website zugreifen.

Verwendung von Cookies

Diese Website kann Cookies für die folgenden Zwecke verwenden:

  • Zur optimalen Darstellung der Website,
  • zur statistischen Analyse und Untersuchung der Seitenbesucher.

Verwaltung von Cookies

Die meisten Internet-Browser sind zunächst so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können so konfiguriert werden, dass sie vor Cookies warnen oder sie nicht akzeptieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies den Zugang zu einigen Funktionen oder Features der Website verhindern kann. Sie können auch die gespeicherten Cookies löschen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern. Bitte lesen Sie in der Online-Hilfe Ihres Browsers nach, um mehr über die Funktionsweise und die Einstellungen Ihres Browsers zu erfahren.

Wenn wir technisch notwendige Cookies verwenden, ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO. Ohne das Setzen dieser Cookies kann die Nutzung der Website eingeschränkt sein. Die durch funktionale Cookies gesammelten Benutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Benutzerprofilen verwendet.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung von Cookies, die für den technischen Betrieb unserer Website nicht notwendig sind, ist Ihre Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Daher werden Sie beim Besuch unserer Website über den oben genannten Einsatz von Cookies informiert und durch ein Cookie-Einverständnis-Banner auf unsere Datenschutzerklärung hingewiesen. Wir bitten Sie um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, die Sie durch Anklicken des Buttons „Alle Cookies akzeptieren“ erklären. Wenn Sie Ihre Zustimmung zurückziehen möchten, klicken Sie bitte auf den Link.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst, der von Google Inc. („Google“) zur Verfügung gestellt wird. Google Analytics verwendet „Cookies“, um der Website die Analyse zu ermöglichen, wie Benutzer die Website nutzen (Statistiken). Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten übertragen und dort gespeichert.

Diese Website verwendet die Funktion, dass das letzte Oktett Ihrer IP-Adresse des Benutzers vor Nutzung und Speicherung anonymisiert wird („IP-Maskierung“). Die Informationen, die bestimmte Personen identifizieren, werden nicht gespeichert.

Im Auftrag von Advantest wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über die Website-Aktivität für die Website-Betreiber zu erstellen, und um Advantest weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Website-Aktivität und der Internetnutzung zu erbringen. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Die mit den Cookies verknüpften Nutzer-Identifikatoren (z.B. User-IDs) werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht.

Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit durch die entsprechende Einstellung Ihres Browsers ablehnen. Darüber hinaus können Sie die Sammlung und Verwendung von Daten (Cookies und IP-Adresse) durch Google Analytics verhindern, indem Sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren, verfügbar unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie unter

http://www.google.com/analytics/terms/us.html,

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=en.

Wir sind verpflichtet, Sie im Falle der Nutzung von Google Analytics gemäß den Bestimmungen der DSGVO um Ihre Zustimmung zu bitten. Die rechtliche Grundlage für die Speicherung von Google Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Tracking-Tools ist daher Ihre Zustimmung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Externe Links zu Social-Media-Plattformen

Auf dieser Website gibt es Links, aber keine Plugins, zu Profilen oder Fanseiten auf Social-Media-Plattformen, die Advantest erstellt hat. Diese sind durch kleine Symbole der Plattformen Facebook, Twitter, YouTube und LinkedIn gekennzeichnet. Wenn Sie auf eines dieser Symbole klicken, werden Sie zu dem entsprechenden Advantest-Profil/Fanseite im jeweiligen Netzwerk weitergeleitet. Sie verlassen dann die Advantest-Website und befinden sich auf der Seite des sozialen Netzwerks, auf der dessen Datenschutzbestimmungen gelten. Beim Öffnen der jeweiligen Plattform erhält der Anbieter Ihre Personenbezogenen Daten (zum Beispiel die IP-Adresse). Wenn Sie in Ihr jeweiliges Konto eingeloggt sind, kann der Besuch unserer Website mit Ihrem Profil in Verbindung gebracht werden. Die Datenschutzerklärungen der Netzwerke finden Sie unter den folgenden Links:

https://en-gb.facebook.com/policy.php,

https://twitter.com/en/privacy,

https://www.youtube.com/about/policies/#community-guidelines,

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=en_EN,

https://policies.google.com/privacy?hl=en-GB&gl=en.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu ändern, soweit dies aufgrund der technischen Entwicklung erforderlich ist. In diesen Fällen werden wir auch unsere Datenschutzerklärung entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie die aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Rechte nach der DSGVO:

Wir möchten Sie über Ihre Rechte bezüglich der Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten informieren.

Sie haben das Recht auf Auskunft zu Ihren Personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung unrichtiger Personenbezogene Daten gemäß Art. 16 DSGVO, das Recht auf Vergessenwerden nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO.

Widerruf der Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Wenn Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten geben (zum Beispiel zur Nutzung von Google Analytics), haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung vor deren Widerruf. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten, senden Sie bitte Ihren Widerruf an die oben genannten Kontaktdaten oder an die Stelle, über die wir Sie vor der Erteilung Ihrer Einwilligung informiert haben.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Nach Art. 6 Absatz 1 lit. f DSGVO haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten zu widersprechen. Wir werden dann die Personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir weisen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nach, die Ihre Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen oder aber die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wir treffen keine automatisierten Entscheidungen auf der Grundlage Ihrer persönlichen Daten, einschließlich der Erstellung von Profilen.


Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

Unbeschadet anderer verwaltungsbehördlicher oder gerichtlicher Rechtsmittel haben Sie das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen.

Advantest Europe GmbH ist für Ihre Beschwerden zuständig. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 18, 91522 Ansbach, Deutschland.

Wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten haben oder Ihre Rechte gegen uns geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.


Kontaktadresse für den Datenschutzbeauftragten der Advantest Europe GmbH: DPO@advantest.com.

Menü schließen
DE
EN DE

INNOVATION

IS OUR LIFEBLOOD

  • We challenge the status quo.
  • We embrace technologies and entrepreneurship to create superior customer value.

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit beschränken wir uns in den hier verwendeten Personenbezeichnungen auf die männliche Form. Dies soll jedoch in keinem Fall eine Benachteiligung anderer Geschlechter implizieren. Wir verfolgen generell einen diskriminierungsfreien Ansatz und sprechen mit unseren Inhalten stets und ausdrücklich alle Geschlechter gleichermaßen an.

Yes

Is Our Attitude

  • We deliver on results promised to each other. 
  • We recognize that impossible is an opinion, and with imagination, we can change the world.